Familien Spazier- & Erlebnisweg Greimerath

tsdf Greimerath WanderportalEin herrliches Erlebnis-Weg-Projekt, das wir zusammen mit der Tourist-Information Kell am See / Hochwald-Ferienland e.V. und der Ortsgemeinde Greimerath mit viel Herzblut und Einsatz in sehr kurzer Zeit bewältigt haben. Da die Montage der Stationen in Eigenleistung der Greimerather erfolgt, müssen wir noch ein bisschen auf die Eröffnung warten. Wir sind schon sehr gespannt, wenn es dann heißt: "Auf zum Fuchsgeburtstag!"

Auf zum Geburtstag von Fuchs Grimhold!

  • Start/Ziel & Parken: Dorfplatz in 54314 Greimerath
  • Streckenlänge: 6,2 km
  • Erlebnis-Stationen: 8
  • Schwierigkeit: leicht

Der Spazierwanderweg ist für geländegängige Kinderwägen geeignet. Er ist gut markiert, so dass es ohne Karte und Vorbereitung los gehen kann.

Mit viel ehrenamtlichem Engagement haben sich Greimerather Bürger in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Hochwald-Ferienland dafür eingesetzt, in Greimerath einen kinderfreundlichen Spazierwanderweg einzurichten. Die Umsetzung wurde durch die Förderung des Naturparks Saar-Hunsrück e.V. möglich.

Die Kombination aus naturkundlichen Informationen, spielerischer Aktivität und gutem Wegebelag ermöglicht Familien generationenübergreifend einen fröhlichen, aktiven Tag an der frischen Luft.

An jeder der 8 Erlebnis-Stationen laden Patentiere dazu ein, sich mit ihrer besonderen Fähigkeit zu messen und Stempel zu sammeln.

  • Staksen wie der Schwarzstorch
  • Feuersalamander & Landnutzung
  • Schleichen wie die Wildkatze
  • Spähen wie ein Bussard
  • Weitsprung mit dem Feldhasen
  • Spechte und ihre Nachmieter
  • Wir feiern Vielfalt (Grimholds Stelzen-Hütte)
  • Wasserbau mit dem Biber

Greimerath Faltblatt

Greimerath Flyer innen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.